Archiv für Mai, 2012

Geht mit Sommerreifen im Winter der Versicherungsschutz verloren?‎

In wenigen Wochen ist es wieder soweit, der erste Frost kommt und somit beginnt für Autofahrer die schlimmste Jahreszeit. Glatteis und Schnee wechseln sich nun ab und erschweren einem das Leben auf den Straßen. Deshalb sollte ein Jeder, insbesondere Berufspendler, die mit dem Auto unterwegs sind, sich jetzt schon Gedanken um Winterreifen machen.
Weiterlesen »

Erstellt am Freitag 25. Mai 2012
Unter: Allgemein | Keine Kommentare »

Fotobücher gestern und heute

Wer erinnert sich nicht daran, wie er als Kind die guten alten Fotoalben durchgeblättert hat und sich an den darin verewigten Fotos erfreut hat? Weiterlesen »

Erstellt am Mittwoch 23. Mai 2012
Unter: Klartext | Keine Kommentare »

Gesund – Frische Luft, Trekking und Workout

Trekking macht Spaß und bringt den vielbeschäftigten Büromenschen an die frische Luft. Was ist besser als in freier Natur zu sein und sich aktiv zu betätigen? Wer keine Lust auf ewiges Fitnessstudio und lange Jogging-Runden hat, sollte sich vielleicht in die Reihe der Outdoor-Aktivisten einreihen. Ausdauer ist allerdings gefragt, denn mit einer kurzen Wanderung ist es nicht getan. Trekking ist Sport, bei dem man allerdings einen sehr hohen Trainings-Effekt erzielen kann. Natürlich sollte man nicht gleich in die Vollen gehen. Weiterlesen »

Erstellt am Dienstag 8. Mai 2012
Unter: Gesundheit | 1 Kommentar »

Mitten in der City – Wohnen im Baudenkmal

Ein Baudenkmal ist immer etwas Besonderes. Es verbindet Architektur mit der Geschichte des Gebäudes. Wer hat dort gelebt, welche Ereignisse haben stattgefunden? Das an sich ist schon interessant, der Besitz einer solchen Immobilie eröffnet aber noch ganz andere Möglichkeiten. So dient sie als sichere Kapitalanlage, wobei zudem die Kosten hinsichtlich möglicher Sanierungsmaßnahmen steuerlich absetzbar sind. Weiterlesen »

Erstellt am Sonntag 6. Mai 2012
Unter: Klartext | Keine Kommentare »

Jetzt wird’s heiß – Eigene Sauna im Bad

Um vom stressigen Alltag abzuschalten, gibt es jede Menge Möglichkeiten. Man kann sich am Wochenende in ein Wellnesshotel begeben, oder man legt einfach die Beine hoch und lässt Arbeit Arbeit sein. Immer wieder gerne geht der Mensch auch in die Sauna. Schließlich macht Saunieren fit, stärkt die Abwehrkräfte und entspannt. Weiterlesen »

Erstellt am Samstag 5. Mai 2012
Unter: Einrichtung | Keine Kommentare »

Originelle Weihnachtskarten gestalten

Ob als lieber Gruß für weit entfernt lebende Familienmitglieder oder Bekannte, als kleines Dankeschön für ein Geschenk oder als Karte zum Präsent Weihnachtskarten sind sehr beliebt. Sie werden gern und oft an Freunde, Verwandte und liebe Bekannte übereicht. Jetzt ist es natürlich möglich, die benötigen Weihnachtskarten in der entsprechenden Anzahl käuflich zu erwerben. Weiterlesen »

Erstellt am Donnerstag 3. Mai 2012
Unter: Dekoration | Keine Kommentare »

Kindergeburtstag mit Abenteuergarantie

Steht ein Kindergeburtstag ins Haus, geht es schon mal hoch her. Die lieben Kleinen wollen beschäftigt sein und nicht nur für Ihre Fotostrecke posieren. Jetzt stellt sich die Frage, welche Spiele man drinnen wie draußen machen kann, denn nicht immer ist das Wetter an besagtem Tag schön. Nach der Tortenschlacht am Kaffeetisch könnten Sie das gute, alte Topfschlagen anbieten. Schon was Papa und Mama gespielt haben, ist heute immer noch spaßig. Klassisches Puzzlen oder Bücherlesen kommt bei den Kids meistens nicht so gut an, denn auf einem zünftigen Kindergeburtstag soll getobt werden. Weiterlesen »

Erstellt am Donnerstag 3. Mai 2012
Unter: Tipps | Keine Kommentare »

Grosse Wohnung für Riesencouch gesucht

Es ist schon ein Kreuz, wenn die neue Wohnung nicht zu den Möbeln passt. Da lümmelt man jahrelang auf der XXL-Couch, und kann sie dann nicht mitnehmen, weil man statt der gewohnten achtzig plötzlich nur noch vierzig Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung hat. Also wird die Riesencouch bei Mutter eingelagert und nach passenden Möbeln im Miniformat gesucht. Die Maßgarderobe passt natürlich auch nicht, das Porträt vom hauseigenen Labrador ist zu breit. Aber man musste ja unbedingt vom idyllischen Land in die Großstadt Berlin umsiedeln. So schnell lässt sich sicher keine größere Wohnung finden, die zudem bezahlbar ist. Sinnvoll wäre es also, bereits vor der Wohnungssuche zu erwägen, ob die alten Möbel in die neue Bleibe passen. Allerdings bekommt man heute schon sehr günstiges Interieur. Zu diesem Zweck steuert man ein paar Möbelhäuser an oder schaut mal im Web vorbei. Dort kann man auch gleich Maß nehmen und sieht, was passt und schick ist. Der Zollstock sollte also griffbereit liegen.

Designermöbel vom Flohmarkt

So manches wertvolle und ausgefallene Designer-Stück lässt sich auf Flohmärkten ergattern. Vielleicht findet man da auch eine ähnlich gemütliche, wenn auch altmodische Couch im Kleinformat, die man vorher als Riesenobjekt im heimischen Wohnzimmer stehen hatte. Eine kleine Wohnung hat einen ganz speziellen Charme, auch wenn man des Öfteren über seine Siebensachen stolpert und die Freunde nicht recht wissen, wo sie sich niederlassen sollen. Achtet man auf einheitliche Farbgebungen und hängt statt schwerer Gardinen ein leichtes VELUX Rollo als Sichtschutz ans Fenster, hat man wieder einen Schritt Richtung netter Wohnumgebung getan. Stehen alle Dekogegenstände an ihrem Platz und man hat sich endlich häuslich eingerichtet, ist damit zu rechnen, dass eine größere Wohnung gefunden wird. Jetzt kann man zwar das Riesensofa von Muttern holen, weiß aber mit den anderen Möbeln wenig anzufangen. Daraus lässt sich lernen – am besten sucht man eine Wohnung, die zu den Möbeln passt und nicht umgekehrt.

Sponsored Posts


Erstellt am Mittwoch 2. Mai 2012
Unter: Klartext | Keine Kommentare »