Archiv für Oktober, 2016

CFD – die Chancen des außerbörslichen Handels nutzen

Äußerst flexible und profitable Anlagegeschäfte können Sie mit den so genannten Contracts for Difference (CFD) abschließen. Dabei handeln Sie nicht direkt mit physischen Aktien am Börsenmarkt, sondern wickeln Ihre Käufe oder Verkäufe über einen CFD Broker bzw. „Market Maker“ ab, das heißt meistens über ein renommiertes Geldinstitut. Das bietet den Vorteil, dass Sie nicht den vollen Geldwert Ihrer Anlage-Position hinterlegen müssen, sondern nur eine Margin, die in der Regel auf einen Anteil zwischen 1 und 10 % des Gesamtwerts festgelegt ist. Außerdem können Sie auf diesem Weg nicht nur mit den aktuellen Aktienwerten handeln, sondern auch von absehbaren Kursentwicklungen bei den Börsenindizes (DAX, Dow Jones u.a.), Währungen, Rohstoff- oder Edelmetallpreisen sowie Future-Notierungen profitieren. Weiterlesen »

Erstellt am Mittwoch 5. Oktober 2016
Unter: Allgemein, Spartipps, Tipps | Keine Kommentare »